Jugendforum Bergen

Die Partnerschaft für Demokratie in Bergen begann im August 2017. Zunächst wurde mit Institutionen und Einrichtungen Kontakt aufgenommen, in denen Jugendliche zu finden waren/sind. Im Ergebnis  wurde im September 2017 das Jugendforum Bergen gegründet, in dem heute über 22 Jugendliche aus verschiedenen Bereichen zwischen 14 bis 27 Jahren, tätig sind. Das Jugendforum Bergen beschäftigte sich zunächst mit Fragestellungen, die sie als relevant betrachten. Diese sind: Gesund/es Essen für alle (in der Schule), Inklusion und Förderung der Vereine (durch Tage der Vereine). Nachdem Lehrkräfte zum Fachgespräch aufgesucht wurden, haben sich die Jugendlichen themenbezogen zu Arbeitsgruppen zusammen gefunden. Das Jugendforum Bergen unterstütze im Dezember 2017 die Wunschweihnachtsbaum-Aktion der Bürgerstiftung Region Bergen, in Zusammenarbeit mit dem Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtung (VSE),  in dessen Rahmen sozial schwache Mitbürger_innen von anderen zu Weihnachten beschenkt wurden. Das Jugendforum Bergen befasste sich 2018 maßgeblich mit der Umsetzung des ersten „Tag der Vereine – Verein(t) in Bergen“, welcher im August 2018 stattfand.

 

Artikel zur Gründung des Jugendforum Bergen
https://celleheute.de/jugendforum-plant-aktivitaeten-fuer-2018/

Tag der Vereine „Verein(t) in Bergen“, 2018

Das Jugendforum Bergen im Niedersächsisichen Landtag: Wie erinnern wir in Zukunft? (2019)

Bild: Jugendforum 2017Gruppenbild Jugendforum geschnitten